WELCOME TO ST. LOUIS. EINE STADT, IN DER NIEMAND JEMALS ZU SCHLAFEN SCHEINT. EINE STADT, DIE MEHR KRIMINELLE HAT ALS LONDON ROTE BUSSE. EINE STADT, DIE AUF IHRE VERRUCHT, VERQUERE ART UNZÄHLIG VIELE SCHICKSALE VERBINDET. WAS FÜHRT DICH HIERHER? WAS ERWARTET DICH HIER? WAS AUCH IMMER ES IST...ST. LOUIS WIRD DICH NICHT MEHR GEHEN LASSEN... CRIME | AB 18 | IT IS WHAT IT IS




TANESHA & ALEX
DER SOMMER ERREICHT SEINEN HÖHEPUNKT. ES WIRD SEHR HEISS - DIE TEMPERATUREN STEIGEN BIS ÜBER 35 GRAD UND SINKEN NACHTS NICHT UNTER 20 GRAD. DIE GEFAHR FÜR EINEN BRAND ODER STARKE GEWITTER STEIGT. ALSO PASST AUF EUCH AUF!

DATE: JULI - AUGUST 2013


THE OBSESSION V.2 » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 57 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Das Omen
7 deadly sins

Antworten: 0
Hits: 498

Das Omen 04.03.2017 12:42 Forum: HEAR THE VOICE

DAS SCHICKSAL



Nach einigen Überlegungen haben wir uns jetzt dazu entschlossen, dass wir sehr gerne ausprobieren möchten, wie es ist mit einem solchen Schicksalsaccount zu spielen und eure Szenen ein wenig durcheinander zu bringen.
Ihr könnt euch hier in dem Thread dafür anmelden. Bitte stellt den Link hier rein und beschreibt ganz kurz, was bereits passiert ist - am besten so, dass wir, ohne alles komplett nachlesen zu müssen, uns etwas überlegen und eingreifen können.
Szenen, die hier nicht verlinkt werden, bleiben von uns unangetastet.
Außerdem möchte ich noch einmal erwähnen, dass wir das jetzt erstmal ausprobieren möchten. Falls euch etwas auffällt, was nicht so gut läuft, oder was wir verbessern können, bitte immer her mit der Kritik.
Falls ihr bereits andere Foren kennt, die ein Schicksal haben, wäre ich froh, wenn ihr mir kurz eine PN schicken könnt mit dem Link des Forums, damit ich mir kurz durchlesen kann, wie die das geregelt haben.

Vielen Dank schonmal im Voraus großes Grinsen
Auf ein fröhliches Durcheinanderbringen Schläge



SCHICKSALS-BEARBEITUNG ABGESCHLOSSEN:


  • AUSSTEHENDE SZENEN:
  • Thema: Grüße 2017
    7 deadly sins

    Antworten: 40
    Hits: 1584

    Grüße 2017 01.01.2017 14:26 Forum: SWEET DREAMS ARE MADE OF THIS

    Wir freuen uns über jeden einzelnen Gruß smile

    Thema: St. Louis
    7 deadly sins

    Antworten: 0
    Hits: 1552

    St. Louis 18.05.2016 15:18 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES


    Die Stadt liegt am westlichen Ufer des Mississippi im US-Bundesstaat Missouri. Genannt wird diese auch „The Gateway City“, wegen des Gateway Arch – das Wahrzeichen der Stadt. In dieser Stadt treffen die unterschiedlichsten ethnischen Gruppen, Gedanken und Einstellungen aufeinander, was nicht ohne Reibereien bleibt. Ganz im Gegenteil. St. Louis war 2006 die gefährlichste Stadt in den USA und ist weltweit als solche bekannt. Eine sehr hohe Arbeits- und Perspektivlosigkeit regiert hier, was viele auf die schiefe Bahn treibt. Um nicht alleine da zu stehen, werden viele der Jugendlichen Mitglied in einer Gang. Für die Polizei von St. Louis ist es eine Sisyphusarbeit etwas gegen die Kriminalität in St. Louis zu unternehmen. Diese Stadt ist nun mal kein Spielplatz.
    Sollte man sich für den ehrlichen Weg entschließen, so hat man hier trotz allem seine Chancen. Die Washington University bietet einem beste Ausbildungsmöglichkeiten, hier tummeln sich die reichen Kinder um ihr Leben zu genießen, das Geld der Eltern zu verprassen oder sich aus dem Pfuhl aus Langeweile, Aggressionen und Drogen zu retten.

    Nicht nur in der Universität wird Sport groß geschrieben, auch viele Gangmitglieder betreiben die unterschiedlichsten Sportarten um sich für alle Fälle fit zu halten. Zu den beliebtesten Sportarten der Stadt zählen Eishockey, Baseball und American Football. Wer als Sport lieber durch die Einkaufszentren läuft, hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine Freude mit der St. Louis Union Station. Früher als großer Eisenbahnknotenpunkt, dient es heute als große Shopping-Mall, Hotel und Restaurant.
    In St. Louis gibt es also jede Menge Möglichkeiten das Leben in die eine oder die andere Richtung laufen zu lassen…

  • 319.294 Einwohner
  • Einwohnerzahl geht seit den 1950ern zurück, da kontinuierlich Menschen in die Vorstädte ziehen
  • trägt auch die Spitznamen The Gateway City und Mound City sowie die durch den einheimischen Rapper Nelly bekannt gewordenen Szenebezeichnungen The Lou und Nellyville
  • In der Stadt befinden sich einige Hochschulen, wie die Washington University, die Saint Louis University und die University of Missouri-St. Louis.

    Quelle: Link

  • Thema: Einwohner von St. Louis
    7 deadly sins

    Antworten: 0
    Hits: 1275

    Einwohner von St. Louis 18.05.2016 15:17 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES




    EMMA | 15 JAHRE | SCHÜLERIN
    kreativ | aufgeschlossen | gerecht | zuverlässig | relativ unvoreingenommen | wissbegierig | kompromissbereit | abenteuerlustig | träumerisch | sensibel | wirklich leicht zu erschrecken | stur| mag alte Musik | hat Flugangst | mag keine Zicken | Skateboard fahren













    JOSHUA | 18 JAHRE | STUDENT
    Joshua ist ein junger, zurückhaltender Mensch, der das alleinige Leben in der Großstadt erst Mal meistern muss.










    TAYLOR | 19 JAHRE | BARKEEPER
    abenteuerlustig, charismatisch, leidenschaftlich, rebellisch, vorlaut










    ISAAC | 20 JAHRE | HACKER, DROGENKURIER
    freches Mundwerk, schlau, ehrlich, scheu, schüchtern













    NIKITA | 21 JAHRE | STUDENT, KURIER FÜR DIE MAFIA
    impulsiv – hitzköpfig – humorvoll – vorlaut – aggressiv - klaustrophobisch - ungehobelt









    YUA | 21 JAHRE | IN AUSBILDUNG ZUR KRANKENSCHWESTER
    liebevoll, fürsorglich, fleißig, hat großes zeichnerisches Talent, sitzt oft in Cafés oder Bars und zeichnet Menschen, nachdenklich, eher zurückhaltend










    KENTA | 23 JAHRE | MUSIKER
    Ein Perfektionist und auch der nette Junge von neben an. Hilfsbereit und immer mit einem lächeln auf den Lippen zu sehen. Seine Band geht ihm über alles. Seine Drumms sind seine große Liebe. Keiner weiß um seine Geheimnisse.










    JIRAIYA | 23 JAHRE | EHRENAMTLICHER TIERPFLEGER
    auf den ersten Blick scheu und schüchtern, wohlerzogen, misstrauisch, lieb, einfühlsam, humorvoll, manipulativ










    NIKOLAJ | 24 JAHRE | BLUTHUND
    Distanziert und misstrauisch gegenüber Fremden, kann ein provozierendes Arschloch sein, ist jedoch beschützerisch und loyal zu seinen Freunden. Ex-Soldat.










    ARTHUR | 25 JAHRE | PELZHÄNDLER
    verschlossen, intelligent, höflich, strebsam, ehrgeizig. Arbeit und Erfolg ist für ihn alles.










    TANESHA | 26 JAHRE | TATTOO-ARTIST
    aufgeweckte Frohnatur, leidenschaftlich, süchtig nach Musik










    LILIANE | 26 JAHRE | KELLNERIN, TÄNZERIN
    Aufgeschlossen | Frech | Leidenschaftlich | Eine gute Zuhörerin | Nicht unterzukriegen | Morgenmuffel | Chaotisch | Kein Pflanzenfreund | Schlecht im Abschlagen von Bitten | Schlechte Verliererin | Oft unsicher










    SUSAN | 26 JAHRE | POLIZISTIN
    Zwei Leben zu führen ist nicht einfach, das weiß Susan (oder auch Serene). Dennoch ist sie eine Polizistin mit Leib und Seele, mag Korruption gar nicht und arbeitet für Recht und Gerechtigkeit. Doch die ganzen Geheimnisse helfen ihr nicht wirklich.











    ROSE | 27 JAHRE | STRIPPERIN & ESCORTDAME
    humorvoll, elegant, professionelle Geschäftsfrau










    THERESE | 27 JAHRE | STUDENTIN
    schlagfertig, gerecht, clever, undurchschaubar und hin und wieder lebensmüde










    AIDAN | 27 JAHRE | REPORTER, FOTOGRAF, STUDENT FÜR MEDIENDESIGN
    er ist ein zielstrebiger fröhlicher junger Mann auf der Suche nach dem nächsten Photomotiv, Geschichte oder aber auch einfach nur Abenteuer










    RHE | 27 JAHRE | MAGIERIN, CHEFIN EINER SICHERHEITSFIRMA
    Eine Magierin mit Leib und Seele. Sie schaltet zusammen mit ihrem Partner Ethan Verbrecher aus und wird von den Behörden gesucht. Nebenbei arbeitet sie auch mit Verbrechern zusammen um ihr Ziel zu erreichen und besitzt auch eine der besten Sicherheitsfirmen in St. Louis.










    ETHAN | 27 JAHRE | MAGIER, ARBEITET IN RHES SICHERHEITSFIRMA
    Sarkastischer, smarter Kerlm mit Cayun Dialekt und dem Herzen am rechten Fleck: Ladies and Gentleman... welcome to the Show... don't trust your eyes!










    ALEX | 28 JAHRE | ARBEITSLOS
    cholerisch, aggressiv, streitsüchtig, kampflustig, lebensmüde










    LEIF | 28 JAHRE | PUSSY FÜR ALLES
    beherrscht, dickköpfig, verschwiegen, loyal, skrupellos








    VICTORIA | 29 JAHRE | AUFTRAGSKILLER
    kaltblütige Killerin hinter einer hübschen Fassade | wird zu oft unterschätzt | perfektionistisch | diszipliniert | hart im nehmen | verschlossen













    MIGUEL | 30 JAHRE | AUTOMECHANIKER
    Stehaufmännchen, direkt, verbissen, rechthaberisch, brutal, besitzergreifend, gerät schnell in Rage










    ROMAN | 30 JAHRE | AUFTRAGSKILLER
    Aggressiv | Blutrünstig | Skrupelloser Auftragskiller | Gelegenheitsraucher | Leicht reizbar | Waffenexperte | Kann sich nur schwer unterordnen | Narzisstisch | Bekennender Fitnessfreak| Kein Mann vieler Worte | Trinkt regelmäßig und gerne Alkohol | Bruder des ermordeten V Skull-Anführers Nathan Michaels










    JASON | 31 JAHRE | GELEGENHEITSJOBBER
    loyal, wortkarg, führt Aufträge aus, ohne sie zu hinterfragen, gut im Umgang mit seinen Messern










    MASATO | 31 JAHRE | SECURITY
    egoistisch | nachtragend | kaltblütig | loyal | anpassungsfähig | selbstbewusst
    Jemand, der tausende Wege zu kennen scheint, jemanden unter die Erde zu bringen, wenn man ihn provoziert











    TAIZO | 32 JAHRE | CHEF IM DRUNKEN FISH
    egoistisch | perfektionistisch | scharfzüngig | charmant | rücksichtslos | humorvoll
    Jemand, den man manches Mal dann doch vor sich selbst beschützen sollte.











    KAITO | 33 JAHRE | AUFTRAGSKILLER, FIGHTCLUB-BESITZER, TATORTREINIGER
    Arrogant und zynisch, ein bisschen schizophren, ein wenig paranoid. Rachsüchtig, aggressiv. Skrupellos den Feinden gegenüber. Lässt sich nichts sagen.










    BEVERLY | 34 JAHRE | EX-PROSTITUIERTE
    verrückt, laut, offen, provokant, voreingenommen, selbstbewusst, hochmütig, gefährlich, zerstörerisch, süchtig










    DAVID | 34 JAHRE | ARBEITSLOS
    Mann fürs Grobe, impulsiv, aggressiv, vorlaut aber nicht dumm










    BRANDON | 35 JAHRE | POLIZIST
    Vom Ehemann zum Witwer, einem kalten Rächer ihrer und aller andere, die es mit der Mafia zu tun hatten oder darunter leiden mussten. Wagemutig – lebensmüde.










    ROBERT | 35 JAHRE | POLIZIST
    guter Zuhörer | beharrlich | leidenschaftlich | loyal | humorvoll | verbissen | rechthaberisch | chaotisch | oft auch sprunghaft | taktlos | sarkastisch | kaltherzig | unberechenbar










    KENNETH | 36 JAHRE | GESCHÄFTSMANN
    Ein kühler und skrupelloser Geschäftsmann, der auch weiß sein Geld gut einzusetzen um immer zu bekommen was er will. Gerne über dem Überblick behält. Von seinem Sohn erwartet er viel, hält ihn sich aber auf Abstand. Kenneth hasst es alleine zu sein, kauft sich seine Begleitungen.










    VICTOR | 38 JAHRE | GRÜNDER & LEITER VON R.T.I.
    direkt, charmant, manipulierend, manchmal gefühlskalt, dominant, selbstbewusst, nicht zu unterschätzen selbst wenn er Ruhe ausstrahlt, macht keine halben Sache, schreckt vor Folter und Mord nicht zurück, hilfsbereit, freundlich










    KONSTANTIN | 39 JAHRE | PERSONENSCHÜTZER, PERSÖNLICHER BERATER VON VICTOR ROMANOW
    verschwiegen - loyal - zuverlässig - tödlich - eiskalt - effizient - misstrauisch - zynisch













    DIMITRIJ | 52 JAHRE | BARBESITZER, ANFÜHRER DER RUSSISCHEN BLUTHUNDE
    larrogant, selbstgefällig, mies gelaunt, analytischer Denker, gut im Verhandeln, loyal, brutal, unberechenbar, liebt Wodka und Zigarren










    IRINA | 54 JAHRE | BORDELLBESITZERIN
    lebenshungrig, durchsetzungsstark, vulgär, opportunistisch, cholerisch, kokett, ungeduldig










    WILLIAM | 58 JAHRE | CHEF EINES KRIMINELLEN NETZWERKES
    charismatisch, eloquent, skrupellos, manipulativ, ruhig, intelligent













    AUDREY | 23 JAHRE | KELLNERIN
    impulsiv, unbedacht, laut, vertrauenswürdig und mausetot










    NATHAN | 30 JAHRE | EX-LEADER DER V-SKULLS
    perfide, kaltblütig, unberechenbar, perfektionierter Drahtzieher, scharfzüngiger Teufel und mausetot









    Thema: V Skulls
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 1021

    18.05.2016 15:16 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES




    ALEX | 28 JAHRE | LEADER
    cholerisch, aggressiv, streitsüchtig, kampflustig, lebensmüde






    Mitglieder


    JASON | 31 JAHRE | MITGLIED
    loyal, wortkarg, führt Aufträge aus, ohne sie zu hinterfragen, gut im Umgang mit seinen Messern





    Thema: V Skulls
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 1021

    V Skulls 18.05.2016 15:16 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES


    Gegründet wurde die Gang aus einer Entscheidung eines ehemaligen Leaders heraus. Er war Mitglied der "Blood Crops" und hatte keine Lust mehr auf das ewige Blutvergießen, das angezettelt wurde. Seine gegnerische Gang nannte er "Blood Hunters", womit er gezielt darauf ansprechen wollte, dass seine Priorität darin lag, seine alte Gang zu besiegen. Er nahm einige Mitglieder aus der ehemaligen Gang mit, was natürlich für viel Aufruhr sorgte. Doch sein eher friedliches Konzept ging nicht lange gut. Er starb und ein neuer Leader bestieg den Thron. Er zettelte wieder blutige Auseinandersetzungen gegen die "Blood Crops" an. Der Name wurde in "V Skulls" (V für Vendetta) umbenannt. Sie nennen sich oft nur Skulls.
    Die Gang setzte sich niemals wirklich mit dem Kampf gegen die Gesellschaft auseinander. Ihr Bestreben war immer nur, die Blood Crops auszuschalten, was es genau genommen alles nur schlimmer machte.


    Der Aufbau der Gang ist ähnlich dem der Blood Crops. Es gibt einen Leader, der im Gegensatz zur anderen Gang jedoch das vollkommene Stimmrecht hat. Was er sagt, hat gefälligst ausgeführt zu werden. Ob er einen Berater an seiner Seite haben möchte oder nicht, kann er vollkommen frei entscheiden. Meist haben die Leader allerdings keine Berater, denn viele von ihnen sind skrupellos und befürchten deswegen einen Hinterhalt - gerade, wenn sie sich selbst zum Chef ernannt haben. Die Mitglieder fungieren eher als Schachfiguren, um an sein Ziel zu kommen und das ohne Rücksicht auf Verluste. Wer nicht spurt, fliegt raus und manchmal endet dieser Rausschmiss auch tödlich. Deshalb rebellieren die Mitglieder auch nicht gegen ihren Leader. Untereinander dürfen sie reden, was sie wollen, doch sollte es einmal zu bunt werden, sehen sie sich beim Chef wieder. Wenn man dem Falschen sein Leid anvertraut, hat man schnell den Kürzeren gezogen. Wenn man allerdings macht, was einem gesagt wird und dabei noch gut ist, hat man nichts zu befürchten. Für die besten Mitglieder werden sogar regelmäßig Belohnungen ausgegeben. Man will seine Schäfchen doch bei Laune halten.


    Wie man sich schon denken kann, ist das Erkennungszeichen der Skulls ein Totenschädel. Jedes Mitglied bekommt einen Ring, wenn es die Aufnahmetests bestanden hat und darf sich folglich als vollwertiges Mitglied fühlen. Der Ring ist relativ groß und schwer und trägt den Totenkopf eingedruckt. Auch in ihrem Hauptquartier gibt es Flaggen und Zeichen an den Wänden.




    Bei den Skulls sind die Aufnahmetests nicht gerade ein Kinderschlecken. Oft wird man direkt ins kalte Wasser geschmissen. Wenn man eine Frau ist, hat man meist noch etwas mildere Umstände, jedoch sind auch hier die Tests nicht einfach. Meist muss man verschiedene Stufen bestehen. Wenn man schon nach wenigen dermaßen positiv auffällt, kann die Aufnahme verkürzt werden. Dafür muss man dem Chef aber schon sehr imponieren. Es gibt sogar Fälle, bei denen wurde die Aufnahme nach dem ersten Test durchgeführt.
    Man fängt bei leichten Aufgaben, wie einem Diebstahl an und geht dann weiter über Autodiebstahl, Schlägereien oder sogar schwere Körperverletzung. Welche Tests wirklich dran kommen, bestimmt einzig und alleine der Leader - und seine Auswahl ist meist vollkommen willkürlich. Am besten, man erwischt ihn an einem Tag, an dem er gute Laune hat.


    Im Gegensatz zu den Crops, leben die Skulls etwas gefährlicher. Sie haben ihr Hauptquartier im Kellergewölbe eines chinesischen Restaurants. Der Besitzer wird großzügig geschmiert, damit er den Mund hält und ihnen die Cops vom Hals hält. Damit jedoch kein Eindringling in das Kellergewölbe eindringen kann, reicht es nicht nur aus, den Ring zu zeigen. Entweder man hat ein bekanntes Gesicht und wird deshalb eingelassen oder man hat jemanden dabei, der bekannt ist und für einen bürgt. Von Parolen oder dergleichen halten sie nichts, da auch diese zu leicht herauszubekommen sind. Wenn man sich ausgewiesen hat, wartet immer noch eine Art Wachmann am Eingang zum Kellergewölbe, um das Gesicht unter die Lupe zu nehmen. Kommt ihm irgendetwas Spanisch vor, darf man nicht weiter. So sind die Regeln.
    Wenn man ganz genau hinsieht, erkannt man schräg links über dem chinesischen Restaurant sogar eine Art Totenkopf auf die Wand aufgezeichnet.

    Thema: Blood Crops
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 988

    18.05.2016 15:15 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES




    MIGUEL | 30 JAHRE | LEADER
    Stehaufmännchen, direkt, verbissen, rechthaberisch, brutal, besitzergreifend, gerät schnell in Rage










    Mitglieder




    DAVID | 34 JAHRE | MITGLIED
    Mann fürs Grobe, impulsiv, aggressiv, vorlaut aber nicht dumm







    THERESE | 27 JAHRE | MITGLIED
    schlagfertig, gerecht, clever, undurchschaubar und hin und wieder lebensmüde






    TAYLOR | 19 JAHRE | MITGLIED
    abenteuerlustig, charismatisch, leidenschaftlich, rebellisch, vorlaut








    AUDREY | 23 JAHRE | MITGLIED
    dead





    Thema: Blood Crops
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 988

    Blood Crops 18.05.2016 15:15 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES


    Die Gang gründete sich bereits vor über fünfzig Jahren. Anfänglich war sie eher eine Art Rebellengruppe, die gegen die Gesellschaft aufzubegehren versuchte. Damals hießen sie auch einfach nur schlicht "Peace Hunter", bevor der zweite Gangleader an die Macht kam. Er schmiss das ganze System der Rebellion um und gründete die noch heute so benannten "Blood Crops" (zu deutsch: Bluternten). Sie nennen sich meistens nur Bloods. Sein Begehren war nicht mehr friedlicher Natur, er zettelte immer mal wieder blutige Auseinandersetzungen an.
    Einige Jahre später wurde die gegnerische Gang "Blood Hunter" gegründet, heute eher bekannt als "V Skulls". Sie wurde von einem ehemaligen hohen Tier der Blood Crops gegründet, da er sich nicht mehr länger zu einer solchen Vereinigung zählen wollte. Der Name wurde bewusst so gewählt, denn man wollte gegen die alte Gang vorgehen. Von nun an ging der Kampf nur noch nebensächlich gegen die Gesellschaft, man versank immer mehr in Gangfights.
    Im Laufe der Jahre führten viele verschiedene Anführer die Gang vollkommen unterschiedlich an. Es ging mal mehr, mal weniger darum, gegen die Gesellschaft vorzugehen, bis es mit dem letzten Leader fast gänzlich verschwand.
    Die Gang ist bekannt in der Stadt, jedoch ist sie nicht mehr so gefürchtet, wie noch vor einigen Jahren. Da sie sich fast ausschließlich nur noch Gangfights liefern und ansonsten nur ihre krummen Dinger abziehen, sehen viele Bewohner von St. Louis sie nicht als Bedrohung für sich selbst an. Dem Gesetz sind sie natürlich ein Dorn im Auge.


    Die Gang hat einen Leader, der meist von den Gangmitgliedern selbst bestimmt wird. Nur selten gab es in der Geschichte Leader, die sich selbst wählten - ihre Amtszeit war dementsprechend nicht sonderlich lang. Die Leader wechseln oft, kaum einer ist länger als fünf Jahre das Oberhaupt, bevor der Ruf nach jemand anderem groß wird oder man jemand anderes für geeigneter hält oder naja.. man stirbt. Jeder Leader hat meist einen Berater an seiner Stelle und nicht selten sind diese Berater die klügsten Menschen der Gang. Ansonsten gibt es noch andere höhere Positionen, wie zum Beispiel Waffenmeister oder Ausbilder, jedoch haben diese Positionen nicht mehr Rechte als normale Mitglieder. Bei den Blood Crops haben die Gangmitglieder die größte Stimmkraft, wenn die Mehrzahl von ihnen gegen eine Sache ist, fügt sich der Leader meist der Entscheidung und versucht eine andere Lösung zu finden.


    Das Erkennungszeichen der Gang ist der Wurfstern. Hauptsächlich ist das Erkennungszeichen im Hauptquartier der Crops zu finden. Dort ist es auf Flaggen abgedruckt oder ziert Wände. Viele Gangmitglieder tragen den Wurfstern auch als Tattoo am Hals; so sieht jeder Außenstehende direkt, mit wem er es zu tun hat. Einige Mitglieder führen auch Wurfsterne bei sich, doch nur wenige beherrschen wirklich den Umgang mit ihnen.



    Die Aufnahme in die Gang erfolgt relativ einfach, dafür werden auch nicht alle zugelassen. Man muss dem Leader schon irgendwie imponieren, ihn beeindrucken, das Besondere in sich zeigen - sonst hat man keine Chance. Irgendeinen verrückten Schläger wird man sicherlich nicht bei den Crops finden, genauso wenig wie Leute, die nur auf das schnelle Geld aus sind. Bei manchen Mitgliedern fragt man sich, wieso sie überhaupt in der Gang sind, weil sie offensichtlich keinen wirklichen Nutzen haben. Wenn man es schafft, den Leader von sich zu überzeugen, ist man aber auch schon sofort in der Gang aufgenommen, es bedarf keiner speziellen Tests oder dergleichen. Der einfachste Weg führt natürlich über andere Mitglieder, die man von sich überzeugen kann.
    Doch man sollte aufpassen. Die Crops haben einen außerordentlichen Spürsinn dafür, unangenehme Kandidaten sofort aufzudecken. Das bedeutet, dass sie Überläufer besonders streng beobachten und Cops besonders schnell enttarnen.


    Das Hauptquartier der Crops hat sich in den Jahren sehr oft geändert. Mal flogen sie durch ein unachtsames Mitglied auf, mal wurden sie geräumt und mal wurde es einfach zu unsicher. Derzeit sind die in einer alten, leerstehenden Fabrik am Stadtrand beherbergt. Nur sehr wenige von ihnen leben und schlafen dort, die meisten besitzen Wohnungen oder sogar Häuser in der Stadt. Viele gehen einem geregelten Tagesablauf nach und kommen nur zum Hauptquartier, wenn sie gerufen werden. Einige der Mitglieder sind arbeitslos und haben keine Wohnung - sie leben im Hauptquartier, was natürlich gefährlich ist. Sie haben einen kleinen Garten angelegt, um sich mit Gemüse und Obst versorgen zu können, doch die restlichen Gangmitglieder bringen ihnen auch ständig Versorgung mit. Bei den Blood Crops ist der Zusammenhalt das oberste Gebot.

    Thema: Russian Mafia
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 1056

    18.05.2016 15:14 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES




    VICTOR | 38 JAHRE | BOSS
    direkt, charmant, manipulierend, manchmal gefühlskalt, dominant, selbstbewusst, nicht zu unterschätzen selbst wenn er Ruhe ausstrahlt, macht keine halben Sache, schreckt vor Folter und Mord nicht zurück, hilfsbereit, freundlich










    Mitglieder


    DIMITRIJ | 52 JAHRE | BLUTHUND
    arrogant, selbstgefällig, mies gelaunt, analytischer Denker, gut im Verhandeln, loyal, brutal, unberechenbar, liebt Wodka und Zigarren






    KONSTANTIN | 39 JAHRE | BLUTHUND
    verschwiegen - loyal - zuverlässig - tödlich - eiskalt - effizient - misstrauisch - zynisch






    NIKITA | 21 JAHRE | KURIER FÜR DIE MAFIA
    impulsiv – hitzköpfig – humorvoll – vorlaut – aggressiv - klaustrophobisch - ungehobelt






    NIKOLAJ | 24 JAHRE | BLUTHUND
    Distanziert und misstrauisch gegenüber Fremden, kann ein provozierendes Arschloch sein, ist jedoch beschützerisch und loyal zu seinen Freunden. Ex-Soldat.

    Thema: Russian Mafia
    7 deadly sins

    Antworten: 1
    Hits: 1056

    Russian Mafia 18.05.2016 15:11 Forum: SOMETHING WICKED THIS WAY COMES


    Die russische Mafia ist keine kleine Gang, sie besteht aus verschiedenen Gruppen der organisierten Kriminalität und sie entstammen aus dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion und breiteten sich von da an schnell aus. Die russische Mafia beschäftigt sich mit Drogenhandel (vorwiegend Kokain), Waffenschmuggel in verschiedene Staaten und über Landes- und Kontinentalgrenzen, sowie Prostitution, Menschenhandel und dem Schmuggel von illegalen Arbeitskräften in die EU. Geldwäsche zählt auch zu dem Metier der Mafia sowie Erpressung.


    Die russische Mafia ist in ähnlicher Weise organisiert wie die italienische Mafia, mit ihren Abzweigungen wie Cosa Nostra, Camorra und anderen. An oberster Stelle steht der schlichtweg hin als „Boss“ bezeichnende Mann. Sein Wort ist Gesetz und seine Entscheidungen sind unanfechtbar. Nach ihm treten seine engsten Vertrauen, welche er von Hand ausliest, an die Stelle. Sie fungieren auch zum Teil als Berater, wenn ihr Boss diese denn wünscht. Ihre Stimme hat ebenso viel Gewicht, wenn der Anführer nicht zugegen ist.
    Die nach ihnen kommenden Mitglieder teilen sich auf in verschiedene kleinere Gruppierungen, die dementsprechend eingesetzt werden können: Kuriere, Schläger, Cleaner (Männer/Frauen, die Leichen beseitigen) oder einfache Personen. Zu letzterer Gruppe zählen Menschen, die durch Geldprobleme oder gewisse „Gefallen“ zur Mafia gekommen sind oder einfach auch wegen der Familie hineingeboren worden sind.
    Eine spezielle Gruppierung, die von Victor Romanow ins Leben gerufen wurde, sind die Bluthunde. Sie bestehen nur aus einer Handvoll von ausgewählten Menschen, die alle verschiedene Fähigkeiten besitzen. Sie sind in Victors Umfeld die loyalsten und gehorsamsten Personen. Dabei ist es nicht wichtig, ob sie Männer oder Frauen sind. Sie werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Leistungen bewertet. Innerhalb der Mafia sind sie bekannt, zumindest in den höheren Bereichen. Die haben einen eigenen TREFFPUNKT, den sie für Vorbereitungen nutzen oder Trainingseinheiten.


    Auf den ersten Blick könnte man sie nicht von anderen unterscheiden. Viele sehen aus, wie typische Menschen. Harmlos und doch gibt es die Ausnahmen. Diejenigen, bei denen es förmlich nach Verbrecher schreit. Ein gutes, wenn auch nicht sichtbares Merkmal sind ihre Tätowierungen. Bei älteren Mitgliedern haben sie besondere Bedeutungen. Viele dieser Kunstwerke sind im Gefängnis entstanden und erzählen ihre ganz eigene Geschichte. Oft erkennt man auch an ihnen, wie viele derjenige schon umgebracht hat. Meist haben sie ihren eigenen Tätowierer - in dem meisten Fällen ebenfalls ein Mitglied der Bruderschaft. Viele nutzen aber auch Außenstehende.


    Ein Aufnahmeritual an sich gibt es nicht. Man kann in die Mafia-Angelegenheiten hineingeboren werden, wenn enge Verwandte (meist Vater/Mutter) dieser schon angehören oder aber man gerät durch finanzielle Nöte an die Bruderschaft. In manchen Situationen ist es eine freiwillige Sache. Viele wurden auch rekrutiert. In den frühen Anfängen der Mafia wurden ehemalige Mitglieder des KGB und der sowjetischen Streitkräfte rekrutiert, da sie nach dem Ende des Kalten Krieges ihren Posten verloren haben durch die Reduzierung eben jener. Oft werden auch Sportler, wie Boxer und Kampfsportler angeworben, da man ihnen als Personenschützer eine finanzielle Perspektive bieten kann.


    Ein richtiges Hauptquartier besitzt die Mafia nicht. Sie sind einflussreich und können es sich aussuchen, was den Ort und die Zeit betrifft. Danach müssen sich Andere richten. Manchmal eine Lagerhalle, manchmal ein Hafengebäude. Oft halten sie ihre Gespräche beim lockeren Essen im Restaurant ab. Für privatere Gespräche zwischen den Mitgliedern dient das Restaurant von Natalya, das NA SDOROWJE welches im oberen Stockwerk einige mietbare Zimmer hat oder Dimitrijs Bar OKHOTA SOKOL. Selten treiben sie sich in heruntergekommenen Gegenden herum, es sei denn, sie gehen ihrer Arbeit nach. Für große Treffen zwischen verschieden hohe Mitglieder werden sogar Säle gemietet. Diese Treffen laufen meist wie große Familienfeste ab.

    Thema: Plotideen
    7 deadly sins

    Antworten: 12
    Hits: 1432

    Plotideen 24.08.2015 19:56 Forum: PLOTPLANUNG

    Plotideen



    Wir nehmen soooo furchtbar gerne Ideen von euch entgegen, dass wir uns wirklich freuen würdet, wenn ihr uns all eure Ideen hier erzählt. Wir besprechen sie anschließend im Team und überlegen, wie man sie am besten umsetzen kann und ob man sie umsetzen kann.

    Thema: Vergangene Plots
    7 deadly sins

    Antworten: 3
    Hits: 2636

    24.08.2015 19:53 Forum: PLOTPLANUNG


    NEUES JAHR, NEUES UNGLÜCK – oder – ATTACK!!! THE BLOCK



    31.12.2012 – Neujahr

    St. Louis bereitet sich auf den Jahreswechsel vor. Es ist nicht mehr lange bis zur Stunde Null. Die gesamte Stadt scheint in ein freudiges Chaos getunkt zu sein, die letzten Vorbereitungen werden getroffen, der Sekt kalt gestellt, die Freunde getroffen. An manchen Straßenecken bietet sich noch ein junges Mädchen zum Sonderpreis an, während neureiche Familien sich zwischen Normalsterblichen und Obdachlosen naserümpfend um den Gateway Arch versammeln um dem bevorstehenden großen Feuerwerk entgegen zu fiebern. Wie jedes Jahr wird es ein riesiges Fest..wie jedes Jahr wird es so laut knallen, dass die Straßengangs und übrigen Kriminellen freudig auf die Nacht entgegen feiern in der das süße Gedonner einer Pistole vom Chinaböller nicht zu unterscheiden ist. Rechnungen werden beglichen, neue Kriege vom Zaun gebrochen, Rachegelüste gestillt und manch einer ohne Tränen zu Grabe befördert.

    Später Abend, im Unterschlupf der V-Skulls
    Die V-Skulls wurden zusammen getrommelt um selbst Zeuge eines neuen Kapitels ihrer Ganggeschichte zu werden. Irgendetwas ist an der Nummer jedoch krumm. Nicht der Leader sondern Alex Myers, die cholerische Furie der Gang, hat alle in den Unterschlupf geordert um eine haarige Neuigkeit kund zu tun. Sie hat eine ganz besondere Silvester-Überraschung für ihre Freunde und Geduldeten. Mit dem allesverändernden Auftakt in das neue Jahr soll es jedoch nicht getan sein. Die Skulls stacheln sich im selbstverschuldeten Blutrausch außerdem gegenseitig an endlich wieder einen großen Angriff auf die verfeindete Gang zu starten. Die Messer werden gewetzt, die Baseballschläger mit Stacheldraht bezogen und statt Smoking und Ballkleid, trägt jeder das dreckigste Lachen das er übrig hat..

    Zeitgleich, im Unterschlupf der Blood Crops
    Unruhe herrscht im Versteck der Crops, die durch einen Maulwurf fast zeitgleich erfahren was im Lager der verhassten V-Skulls vor sich geht. Es ist kein Geheimnis, dass sie angreifen werden und nur wenn sie ihnen zuvor kommen kann einem fatalen Massensterben entgegen gewirkt werden. Nur noch wenig Zeit verbleibt um sich für den irren Krieg ohne Recht und Regeln vorzubereiten. Fluch und Segen zugleich – denn dort wo es keine Regeln gibt, gibt es umso mehr Platz für geistesgestörte Schachzüge den Feind volle Kanne in die Fresse zu schlagen. Um nicht in den Gemäuern der alten Fabrik überrascht zu werden, entscheiden sich die Member einstimmig dafür den beschränkten Skulls selbst Feuer unter dem Hintern zu machen. Sie ziehen los in die Stadt um ihnen auf dem halben Weg entgegen zu kommen und den Kampf auf offener Straße auszuführen. Für jedes dreckige Lachen wird ein abenteuerlustiger Wurfstern mehr geschärft..

    Kurz vor Mitternacht, am Gateway Arch
    Eigentlich zu Thomas Jefferson Gedenken erbaut, steht der große Torbogen von St. Louis in dieser Nacht für ein Ereignis das statt in den Geschichtsbüchern, in den Strafregistern der Gesetzeshüter ellenlange Seiten füllen wird. Der große Park vor dem Gateway bietet genug Platz für feierwütige St. Louisianer, die eigentlich nur die fulminante Silvester Party genießen wollen - nichts ahnend, dass genau hier die beiden verfeindeten Gangs aufeinander treffen und vor nichts halt machen werden.

    Eckdaten
  • Wie jedes Jahr versammelt sich fast die komplette Stadt am Gateway Arch um das große Feuerwerk zu sehen und in das neue Jahr zu feiern.
  • Das Wetter ist wie üblich zu dieser Jahreszeit arschkalt, die Gemüter jedoch mit Sicherheit erhitzt.

  • Bist du ein unschuldiger Einwohner, der Zeuge des Straßenkampfs oder sogar selbst mit in das Chaos gezogen wird?
  • Bist du ein Cop oder Undercover Agent, der versucht die geistesgestörte Lage wieder unter Kontrolle zu kriegen?
  • Oder bist du einer der Gangmember, der nach Rache und Blut lechzt und einen Scheiß drauf gibt wie viele Unschuldige dabei verletzt werden?

    ..Entscheide selbst und nimm dein Schicksal in die eigene Hand. Zumindest so gut du kannst..

    ÜBRIGENS:
  • Dieser Plot ist etwas besonderes. Für den Straßenkampf soll ein POWER THREAD erstellt werden in dem viel mehr Leute als üblich miteinander posten sollen. Um etwas Struktur zu wahren und eine bunte Mischung unter Postern zu kriegen, werden die Kampfgegner ausgelost. Meldet euch also fleißig wenn ihr mit in den Lostopf wollt! Auch ganglose Einwohner können dabei mitmachen, wir lassen uns was schöneees einfallen.
  • Wer in den Topf geschmissen werden will, meldet sich also hier oder direkt bei uns.
  • Der Plot startet am 01.12.

  • Thema: Vergangene Plots
    7 deadly sins

    Antworten: 3
    Hits: 2636

    16.09.2014 10:41 Forum: PLOTPLANUNG


    Plotbild von Fuguestock

    BEHIND THE MASK.


    Nicht jeder bekam sie: Die Einladung, die zu einer spektakulär großen Villa inmitten der Wälder am Rande von St. Louis führte. Einige fanden sie in ihren Briefkästen, wieder andere fischten sie aus ihren Handtaschen und manche zogen sie aus ihren Hosentaschen. Die Flyer erzählten von einer Kostümparty, die innerhalb dieser Villa stattfinden sollte. Die einzigen Bedingungen waren eine Verkleidung und die Einladung in der Hand, die man am Eingang vorzuzeigen hatte.

    Sobald man die Hallen betreten hatte, fiel einem sofort auf, wie heruntergekommen die ganze Villa aussah. Doch viele machten sich nichts aus den Spinnweben oder den abgerissenen Tapeten - es zählte einzig und alleine der Spaß und den fand man in dem Gebäude in Massen. Alle Räume waren voll, die Leuten tranken und tanzten. Jeder Raum spielte eine andere Musik ab und jeder einzelne Gast war verkleidet. Ein Motto gab es für die Party nicht, man könnte als Freddy Krueger erscheinen, als Dornröschen oder als rosa Schweinchen - alles war erlaubt.

    Leider schien nicht alles so zu laufen, wie sich dies einige gewünscht hätten. Denn sobald die Uhr Mitternacht schlug, unterbrach ein Rauschen die feiernden Leute. Sie hörten einen Mann räuspern, der dann mit tiefer Stimme zu sprechen begann.

    Meine lieben Gäste. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Fest. Bei den meisten von euch wird es nun vorbei sein mit der guten Stimmung.


    Die Leute in der Villa sahen sich teilweise ängstlich oder verdutzt an. Was wollte der unbekannte Gastgeber von ihnen?

    Jeder einzelne von euch hat eine Vergangenheit und somit auch Leichen im Keller, die ich für euch ausgegraben habe, damit ihr Feiglinge endlich dazu steht, was ihr getan habt. Viel zu viele Lügen werden in dieser Stadt erzählt und das soll endlich ein Ende haben. Lasst euch Eier wachsen und seid ehrlich zu euch selbst und zu dieser Stadt.


    Für einen Augenblick war nichts zu hören, außer das schwere Atmen eines Mannes, der schon einige Jahre auf dem Buckel hatte.

    Meine Mutter starb vor 20 Jahren. Ich habe sie ermordet und hinter diesem Haus vergraben. Mein ganzes Leben lang habe ich in ihrem Haus gewohnt und ihre Lügen ertragen müssen. Stillschweigend. Diese Sünderin hat es nicht anders verdient. Und nun seid ihr an der Reihe. Seht in eure Taschen, Sünder.


    Die Stimme brach ab, nachdem sie gegen Ende immer zittriger geworden war. Ein lauter Knall war noch zu hören, bevor erneut die Musik zu spielen begann…


    UND JETZT MAL GANZ PRAKTISCH UMGESETZT
    • Der Maskenball findet am 15.09.2012 Ingame Zeit statt.
    • Es bleibt allein euch überlassen was euer jeweiliger Chara in seiner Tasche findet. Ihr könnt euch etwas ausdenken, was mit seiner Vergangenheit während des RPGs oder auch schon davor zu tun hatte.
    • Beispiel: Person XY hat vor Jahren seine Frau betrogen und findet nun in seiner Jacke ein Foto, welches ihn beim Liebesspiel mit einer Fremden zeigt.
    • Jeder von euch schreibt bitte eine PN an Tanesha mit dem Inhalt, den er in den Taschen seines jeweiligen Charas finden möchte.
    • Es wird bekannt gegeben, wann es Mitternacht wird und ihr die geheimen Botschaften erhaltet.
    • Die Kellner sind nicht verkleidet, sondern wie typische Kellner der High Society gekleidet.
    • Der Plot startet am 01.01.2014 reale Zeit.

    Thema: THE BLOOD CROPS
    7 deadly sins

    Antworten: 0
    Hits: 2012

    THE BLOOD CROPS 09.08.2014 17:02 Forum: CANONS

    DER MANN FÜRS GROBE | SETH | 39 JAHRE

    Die Crops respektieren und fürchten ihn gleichermaßen. Seth ist derjenige, der die richtig dreckigen Jobs erledigt. Irgendjemand soll von der Bildfläche verschwinden? Dann ist er der erste, der gefragt wird. Niemand weiß wirklich viel über seine Vergangenheit, reden ist nicht gerade seine Stärke. Er scheint wohl schon als Windelfurzer ein Crop gewesen zu sein. Dem Waffennarr stellt sich niemand so schnell in den Weg, denn er weiß was er tut und das meistens lautlos.
    Avavorschlag: Vin Diesel


    DIE KLEINE SCHWESTER | AVERY | 25 JAHRE

    Avery kam vor 5 Jahren in die Gang. Zum großen Ärgernis von Seth, der seine kleine Schwester lieber in Sicherheit wissen möchte. Doch niemand kann ihr so schnell etwas vorschreiben. Sie hat ihren eigenen Kopf und sieht das Leben in der Gang als eine große, spannende Party. Sie ist die Diva der Gang. Viele männliche Crops würden nur zu gerne eine Nacht mit Avery verbringen, doch so schnell kommt niemand an Seth vorbei. Avery ist sein Heiligtum und niemand legt seine Griffel ungestraft an sie.
    Avavorschlag: Vanessa Hudgens


    DAS LUDER | ANNA | 30 JAHRE

    Sie weiß was sie hat und was sie will. Das was sie hat setzt sie gekonnt ein um das zu bekommen, was sie will. Anna will Königin der Crops werden. Miguels Frau, will einen Ring an ihrem Finger und dadurch Macht erlangen. Oh ja, Macht ist das, was sie antreibt. Anna ist die Berechnung in Persona, hinter einer Fassade versteckt, die keinen Crop Verdacht schöpfen lassen würde. Nicht einmal Miguel. Und genau diese Fassade wird von den Crops oft genutzt bei heiklen Aufträgen. Auch wenn Anna diese nicht immer auf die perfekte Weise ausführt, weiß Miguel, dass er sich auf sie verlassen kann. Natürlich, sie will ihm ja gefallen und würde ihn deshalb nie enttäuschen.
    Avatarvorschlag: Meagan Good

    DER DEALER | MATTHEW | 30 JAHRE

    Geschäfte sind sein Leben. Drogen, Waffen, Frauen. Nichts ist vor ihm sicher und er schlägt aus allem Profit für die Crops. Matthew ist derjenige, der für die Kohle zuständig ist. Der Mann mit dem IQ eines Genies weiß wie er aus allem Möglichen Geld scheffeln kann. Vermutlich könnte er Max Mustermann selbst eine Rolle Klopapier für mehrere Tausend Dollar verkaufen. Doch so knallhart wie Matt bei seinen Geschäften ist, so schüchtern ist er bei den Frauen. Er bekommt die Klappe nicht auf, sobald er einer Frau gegenüber steht. Besonders Avery hat es ihm insgeheim angetan, doch niemals hätte der schmächtige Kerl ein Brot gegen Seth, der auf seine kleine Schwester aufpasst wie auf seinen Augapfel.
    Avavorschlag: Norman Reedus



    WICHTIGES
    Weitere Informationen zur Gang findet ihr HIER. Ihr solltet euch erst alle Informationen durchlesen -auch die der anderen Gang-, bevor ihr euch für einen Charakter (oder generell das Mitspielen in der Gang) entscheidet.
    Wie immer gilt, dass ihr euch natürlich nur bei wahrem Interesse melden solltet. Alle Charaktere sind durchaus änderbar, das geht von Name, über Alter, bis hin zu Beruf oder Charaktereigenschaften - wir möchten euch keine Idee aufzwingen. Versucht aber, euch an die vorgegebenen Ideen zu halten, solltet ihr nämlich komplett eigene Ideen in die Gang einbringen wollen, dann meldet euch in diesem Thema und wir werden schauen, was wir machen können. Es sind noch unendlich viele weitere Gangmitglieder spielbar, die hier vorgefundenen sind nicht die einzigen oder jene, auf denen ein besonderes Augenmerk liegt.


    Stand: 03.09.2014

    Thema: ST. LOUIS POLICE DEPARTMENT
    7 deadly sins

    Antworten: 0
    Hits: 1466

    ST. LOUIS POLICE DEPARTMENT 09.08.2014 17:01 Forum: CANONS

    DER HARTE BROCKEN |CRAIG | 39 JAHRE
    Craig ist in St. Louis aufgewachsen und kennt all die Schattenseiten dieser Stadt. Deshalb verwundert es sicherlich auch niemanden, dass er irgendwann mit dem Krafttraining anfing und sich enorm stählte, um sich vor allen möglichen Übergriffen zu schützen. Sein Charakter verfinsterte sich und für böse Buben hat er nur wenig übrig. Schon früh setzte er sich zum Ziel, später einmal ein Cop zu werden und mit Bravur schaffte er auch den Sprung in die Karriere. Seine Erscheinung ist zum Fürchten, selbst einige seiner Kollegen haben Angst vor ihm - auch wenn er bei guten Menschen ein absolut netter Kerl ist. Vor einigen Jahren wurde er undercover zu den V Skulls geschickt und hat sich so perfekt angepasst, dass niemand auch nur die Spur einer Ahnung hat, dass er ein Spitzel ist. Bei den Skulls wird er bevorzugt für die grobe Arbeit eingesetzt. Sein Ziel ist es, den Leader zu stürzen, damit er ein großes Chaos in die ganze Truppe bringen und sie somit zerschlagen kann. Er ist stur, widerstandsfähig und kann durchaus grausam sein.
    Avavorschlag: Dwayne Johnson


    HARTE SCHALE – WEICHER KERN | GLORIA | 34 JAHRE
    Auch Gloria wurde undercover in eine Gang eingeschleust, allerdings zu den Blood Crops. Man sollte diese Frau niemals unterschätzen, denn auch sie kennt seit ihrer Kindheit die Grausamkeit der Straße. Sie ist knallhart und zwingt selbst die stärksten Männer alleine durch ihre starke Persönlichkeit in die Knie. Einige Schicksale der Bloods gehen ihr nahe, aber sie vergisst niemals, dass sie ein Cop ist, der seine Arbeit zu erledigen hat. Da man die Bloods als eine geringere Gefahr einschätzt, sammelt sie ausschließlich Informationen und Daten. Nach der Zerschlagung der Skulls möchte man sehen, wie die Bloods agieren - aber natürlich möchte man auch diese Gang aus der Stadt haben. In einer Stadt wie St. Louis ist Kriminalität nur leider groß geschrieben. Auch Gloria kann Kriminelle nicht leiden, aber manchmal lässt sie durchaus den einen oder anderen in ihr Bett. Sie lebt in zwei verschiedenen Welten, hat es aber selbst noch nicht gemerkt. Oft herrscht bei ihre eine Doppelmoral und die Grenzen zwischen dem, wofür sie eigentlich bei den Bloods eingeschleust wurde, vermischen sich mittlerweile stark. Bald wird sie sich für eine Seite entscheiden müssen.
    Avavorschlag: Eva Mendes


    DER TREUE COP | BYRD | 37 JAHRE
    So jemand wie Byrd ist selten in St. Louis anzutreffen. Die meisten Polizisten lassen sich schmieren oder sehen weg, damit sie nicht in Schwierigkeit geraten oder ihre Familien bedroht werden. Deshalb hat Byrd sich auch nie die Mühe gemacht, eine Familie zu haben, geschweige denn eine Frau oder überhaupt irgendeine Art von Liebe. Nachdem seine Eltern brutal von Kriminellen überfallen und tot geprügelt worden waren, war sein einziges Ziel nur noch, die Täter zur Strecke zu bringen. Als gesetzestreuer Bürger verlief sein Weg jedoch nicht über Selbstjustiz, sondern über den Beruf als Polizist. Er legte eine ähnliche Karriere wie Craig hin, was oft zu Streitigkeiten zwischen den beiden führt. Er versteht sich brillant mit all seinen Kollegen, außer mit einem: Daniel. Oft muss er mit rassistischen Äußerungen oder Beleidigungen leben, aber das stört Byrd so ganz und gar nicht. Sein Blick ist immer nur fest auf das Gesetz gerichtet und er lässt sich von niemandem beirren. Aufgrund seiner unbestechlichen Art ist er bei vielen Kriminellen in St. Louis gefürchtet, denn er ist ein hohes Tier bei der Polizei und könnten ihnen allen das Leben extrem unfreundlich gestalten.
    Avavorschlag: Laz Alonso


    DER DEPLATZIERTE | MASON| 37 JAHRE
    Wieso er es überhaupt einen Fuß in die örtliche Polizeiwache setzen darf, versteht niemand. Nicht nur, dass er selbst kriminellen Aktivitäten nachgeht - nicht von jedermann wissend -, er versteht sich auch mit den meisten seiner Kollegen nicht. Gerade die Schwarzen müssen unter seinen überflüssigen Kommentaren leiden und ein besonderes Augenmerk hat er dabei auf Byrd gelegt. Ob er neidisch ist, weil Byrd mehr erreicht hat als er oder ob in seinem Leben nur irgendetwas furchtbar schief lief, kann man nicht genau sagen. Fakt ist, dass er definitiv bestechlich und korrupt ist. Er gibt sicherlich nur wenige Kriminelle in der Stadt, die nicht so etwas wie eine Freundschaft mit ihm pflegen und leider lässt er auch öfter mal Informationen der Polizei nach außen hin sickern, wenn die Bezahlung stimmt. Er unterschlägt Drogen und macht eigentlich sowieso nur, was er will. Als Halbsohn des Polizeichefs darf er natürlich bleiben, denn dieser fühlt sich schuldig, seinem armen Bengel nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt zu haben. Jetzt hat er alle Freiheiten, die er will. Das ändert sich ja noch. Blöd nur, dass Mason genauso bleiben will, wie er ist und das Gesetz seine Taten auch noch schützt. Nicht selten kam es vor, dass sich Kollegen wünschten, ihn im Einsatz einfach zu erschießen, doch getraut hat es sich bisher niemand.
    Avavorschlag: Edward Norton


    DIE TOLLPATSCHIGE| MINI| 27 JAHRE
    Mini wird von jedem auf der Wache geliebt und gleichzeitig gehasst. Sie ist der typische Tollpatsch, leider denkt sie trotzdem, sie macht alles richtig. Noch geht sie nur auf wenige Einsätze mit, meist sitzt sie auf der Wache herum und backt Kekse und Kuchen für ihre Kollegen. Sie versucht ständig, irgendwie zu helfen, doch leider geht das immer furchtbar schief. Sie kippt Kaffee über wichtige Beweisstücke, versaut einem Kollegen das Hemd, fällt einem Herren vor die Füße, verletzt Besucher, als sie sie aus versehen die Treppe hinunter schubst und sorgt einfach immer und überall für Chaos. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, wieso der Polizeichef sie nicht gerne vor die Tür lässt - wer weiß schon, was sie dann dort alles anstellt? Mini ist quirrlig, lacht gerne und belästigt jeden mit ihrer Anwesenheit, selbst, wenn sie unerwünscht ist. Craig liebt Mini abgöttisch. Er würde sie gerne mit zu seiner Arbeit nehmen, jedoch kann er sie wohl kaum als Überraschungsgast mit zu den Skulls nehmen. Eventuell hat er sogar Gefühle für sie, aber das hängt er lieber nicht an die große Glocke. Mini würde das aber wahrscheinlich sowieso nicht merken. Sie ist ein bisschen verwirrt und läuft quasi mit Scheuklappen durch die Gegend, immer auf der Suche nach irgendjemandem, dem sie helfen oder dem sie ihre Kekse unter die Nase halten kann.
    Avavorschlag: Elisha Cuthbert


    DAS GENIE| LLOYD | 27 JAHRE
    Lloyd wurde als Kind koreanischer Eltern in Amerika geboren. Er musste schon immer mit Vorurteilen leben und ein Vorurteil davon hat sich immer bestätigt: Er ist ein Genie in allen naturwissenschaftlichen Fächern. So landete er auch schnell bei der Polizei. Eigentlich war sein Wunsch Gerichtsmediziner, doch nachdem er feststellen musste, dass Blut bei ihm eher Übelkeit, als Glücksseligkeit hervorruft, musste er sich neu orientieren. Er wird unterschiedlich gerne mit auf Einsätze genommen. Viele sind ihm dankbar dafür, dass er Fälle in furchtbar schnell löst, andere hassen ihn dafür, dass er immer die Lorbeeren bekommen will. Lloyd ist ein absolutes Genie, wenn es darum geht, alle Beweise miteinander zu kombinieren und somit neue Spuren zu schaffen, denen nachgegangen werden muss. Viele gehen davon aus, dass er eine großartige Karriere hinlegen wird, doch Lloyd selbst ist bescheiden. Er ist eher ein schüchterner Typ, der nicht gerne im Mittelpunkt steht und so gut wie keine Freunde hat. Leider verliebt er sich immer sehr schnell, hat es aber noch nie geschafft, ein Mädchen anzusprechen. Außer seinem Job und seinen Eltern, bei denen er noch immer lebt, hat er derzeit keinen Lebensmittelpunkt. Dies möchte er aber unbedingt ändern.
    Avavorschlag: Steven Yeun




    WICHTIGES
    Wie immer gilt, dass ihr euch natürlich nur bei wahrem Interesse melden solltet. Alle Charaktere sind durchaus änderbar, das geht von Name, über Alter, bis hin zu Beruf oder Charaktereigenschaften - wir möchten euch keine Idee aufzwingen. Versucht aber, euch an die vorgegebenen Ideen zu halten, solltet ihr nämlich komplett eigene Ideen in die Gang einbringen wollen, dann meldet euch in diesem Thema und wir werden schauen, was wir machen können. Es sind noch unendlich viele weitere Polizisten spielbar, die hier vorgefundenen sind nicht die einzigen oder jene, auf denen ein besonderes Augenmerk liegt.


    Stand: 09.08.2014

    Thema: THE V SKULLS
    7 deadly sins

    Antworten: 0
    Hits: 1336

    THE V SKULLS 09.08.2014 17:00 Forum: CANONS

    DER SPION | LOGAN | 26 JAHRE

    Logan ist der Skull, der am meisten Vertrauen vom Leader genießt. Der Anführer der Skulls würde seine Hand für ihn ins Feuer legen. Und vermutlich nicht nur seine Hand. Der eigentliche Skull ist sozusagen undercover bei den Crops eingeschleust worden um die gegnerische Gang auszuhorchen. Er ist eher unauffällig, weiß sich richtig zu verhalten und passt sich an wie ein Chamäleon. Brühwarm kommen jeglichen wichtigen Informationen durch diesen Mann an den Leader der Skulls.
    Avavorschlag: Rhys Meyers


    DER ALLROUNDER | MIKE | 29 JAHRE

    Egal ob Erpressung, Handel, Einbrüche oder Auftragsmorde. Mike – eigentlich Mikaela – kann das alles und erledigt jegliche Aufträge mit einer Perfektion, an die kein anderer rankommt. Viele munkeln, dass sie die Tochter eines Mafiabosses ist, der ihr das alles schon seit frühester Kindheit beigebracht hat. Warum sie, sollten die Gerüchte wahr sein, jedoch in einer Gang im dreckigen St. Louis wohnt, kann niemand erklären. Wenn es um Aufträge geht, ist sie die Nummer Eins. Jedoch ist sie nicht bei jedem gerne gesehen. Viel zu schnell hat man ihre Faust im Gesicht, darf die eigenen Zähne vom schmutzigen Boden aufsammeln oder sich mit einer gebrochenen Nase herumquälen.
    Avavorschlag: Gwen Stefani


    DIE GUTE SEELE | TAYLOR | 32 JAHRE

    Er weiß was es heißt Dreck zu fressen. Taylor wuchs im Ghetto von St. Louis auf und er ist eines der längsten Mitglieder der Gang. Er weiß wie es läuft, kennt die Mitglieder beider Gangs und weiß wem man trauen kann und wem nicht. Seine Meinung zählt sehr viel bei den Skulls. Doch trotz all der Schwierigkeiten, die das Leben in dieser verdammten Stadt mitbringt, ist Taylor das Herz der Skulls. Er ist da, wenn man ihn braucht. Punkt. Ohne Wenn und Aber. Auf diesen Mann kann man sich verlassen.
    Avavorschlag: Omar Sy


    DER CHAOT | DANIEL | 26 JAHRE

    Jemand hat Ärger am Hals? Jemand wird von seinen eigenen Freunden vermöbelt? Jemand hat einen Auftrag versaut und darf die Suppe auslöffeln? Das ist Daniel. Seit einigen Jahren ist er schon Mitglied, doch die Hälfte der Zeit hat er im Knast verbracht. Kein Wunder. Wer die Klappe nicht halten kann, von einem Schlamassel ins nächste stolpert und gleichzeitig aber auch noch versucht irgendwie für die Gang nützlich zu sein, der bleibt nicht verschont. Daniel würde alles für die Skulls tun und seine gnadenlose Loyalität ist das, was ihn davor bewahrt wegen Tollpatschigkeit aus der Gang zu fliegen. Doch so sehr die Fettnäpfchen ihn lieben, so sehr stehen auch die Frauen auf ihn. Für die meisten und vor allem für Daniel selber unbegreiflich.
    Avavorschlag: Theo Rossi




    WICHTIGES
    Weitere Informationen zur Gang findet ihr HIER. Ihr solltet euch erst alle Informationen durchlesen -auch die der anderen Gang-, bevor ihr euch für einen Charakter (oder generell das Mitspielen in der Gang) entscheidet.
    Wie immer gilt, dass ihr euch natürlich nur bei wahrem Interesse melden solltet. Alle Charaktere sind durchaus änderbar, das geht von Name, über Alter, bis hin zu Beruf oder Charaktereigenschaften - wir möchten euch keine Idee aufzwingen. Versucht aber, euch an die vorgegebenen Ideen zu halten, solltet ihr nämlich komplett eigene Ideen in die Gang einbringen wollen, dann meldet euch in diesem Thema und wir werden schauen, was wir machen können. Es sind noch unendlich viele weitere Gangmitglieder spielbar, die hier vorgefundenen sind nicht die einzigen oder jene, auf denen ein besonderes Augenmerk liegt.


    Stand: 25.09.2014

    Thema: Bauamt
    7 deadly sins

    Antworten: 50
    Hits: 9836

    Bauamt 01.01.2014 18:50 Forum: HEAR THE VOICE

    Bauamt



    Solltet ihr noch Thread- oder Areawünsche haben, dann meldet euch einfach hier. Wir versuchen dann so schnell wie möglich eure Wünsche zu erfüllen.

    code:
    1:
    2:
    3:
    4:
    [B]Was?[/B]
    [B]Areabschreibung: (Der Text, der als Untertitel für die Area eingesetzt wird)[/B]
    [B]Wohin?[/B]
    [B]Sonstiges:[/B]

    Thema: Fragen und Antworten
    7 deadly sins

    Antworten: 210
    Hits: 45835

    Fragen und Antworten 01.01.2014 18:47 Forum: CALL 911 FOR HELP

    Fragen und Antworten



    Solltet ihr Fragen haben, dann stellt sie uns bitte hier. Wir werden versuchen, euch so schnell wie möglich eine Antwort zu geben.

    Thema: Neuigkeiten
    7 deadly sins

    Antworten: 43
    Hits: 11918

    Neuigkeiten 01.01.2014 17:25 Forum: HEAR THE VOICE

    News & Updates



    Über Neuigkeiten werdet ihr in diesem Thema unterrichtet. Bitte seht immer mal wieder vorbei, da die News wichtig für euch und das Forum sind!

    Thema: Vergangene Plots
    7 deadly sins

    Antworten: 3
    Hits: 2636

    29.12.2013 18:08 Forum: PLOTPLANUNG


    FOURTH OF JULY - INDEPENDENCE DAY
    1777 – Laute Schüsse ließen die dünnen Scheiben des alten Hauses erzittern. Doch durch den Lärm der vielen angeheiterten Stimmen, fiel es kaum auf. Der 8-jährige Junge war glücklich. Es waren viele Freunde der Familie eingeladen, es gab leckeres Essen und ein paar Freunde seiner Eltern hatten ihre eigenen Sprösslinge mitgebracht – es wurde also nicht zu langweilig. Schnell huschte er durch die Haustüre nach draußen, wo er sah, wie seine Nachbarn vor lauter Freude in den Himmel schossen.
    The United States of America waren geboren.

    2012 – Ashley lief durch die rammelvollen Straßen. Sie hatte sich mit einer Freundin verabredet. Sie wollten gemeinsam feiern, das Klangfeuerwerk begutachten, sich betrinken und eventuell Männer kennen lernen. Es gab nur zwei solcher Nächte. Silvester und der Independence Day. Endlich war sie am Gateway Arch angekommen. Auch der Platz war voller Leute. Die meisten waren schon betrunken. Gerade als sie sich durch die Menge drängte, ertönte ein lauter Knall und ließ sie hochschrecken. Über ihr ergoss sich ein glitzerndes, buntes Feuerwerk, während Musik aus den Lautsprechern dröhnte. Man konnte kaum sein eigenes Wort verstehen. Endlich erkannte Ashley ihre Freundin zwischen den vielen Leuten…
    … Und plötzlich ist alles dunkel und Ashley beginnt zu schreien.


    Eckdaten:
  • Der Gateway Arch in St. Louis ist der jährliche Treffpunkt zum Independence Day am 4.Juli. Hier treffen sich alle Leute auf dem Platz oder im angrenzenden Park um das Klangfeuerwerk zu genießen, miteinander die Unabhängigkeit zu feiern, neue Leute zu treffen und Alte wieder zu sehen.
  • Das Wetter in diesem Jahr wird heiß und schwül werden, Gewitter sind angesagt.
  • Der Plot wird in zwei Teilen ablaufen. Den zweiten Teil verraten wir euch aber noch nicht - Überraschung. Erwartet einfach das Eingreifen unseres NPCs. Augenzwinkern






    2. TEIL

    Menschen lachten. Menschen feierten. Menschen lebten.
    Der Independence Day bringt die Leute in der Stadt zusammen, lässt sie einmal ihren Alltag vergessen, der sie schon am nächsten Tag wieder einholen wird. Für heute scheint alles gut. Man sieht seine Freunde wieder, man trinkt einen, man entspannt sich, man lernt neue Leute kennen. Niemand ahnt etwas von dem Problem, das die Stadt bald einholen wird. Noch sind sie alle vergnügt und lächeln.

    Endlich erkannte Ashley ihre Freundin zwischen den vielen Leuten…
    … Und plötzlich ist alles dunkel und Ashley beginnt zu schreien.


    Ein lautes Knacken ertönt, gefolgt von absoluter Dunkelheit. Nicht nur Ashley hat einen Schrei von sich gegeben, sie hört in dem Durcheinander, das der plötzlichen Dunkelheit folgt, viele Schreie, die von Überraschung geprägt sind. Was ist passiert? Die Frau sieht nicht einmal mehr ihre Hände vor den Augen.. im nächsten Moment wird sie von der Seite angerempelt und fällt zu Boden. Ein Tumult bricht aus, die Stimmen werden laute und man kann die Angst der Leute förmlich greifen. Ashley versucht wieder aufzustehen, doch wird jedes Mal von jemand anderem an ihren Vorhaben gehindert. Als sie nach einer schieren Unendlichkeit endlich wieder auf die Beine kommt, tönt von weit her eine verstärkte Stimme.

    "Keine Panik meine Damen und Herren!
    Bitte bleiben Sie für einen Augenblick ruhig und hören Sie mir zu.
    Der Strom in der Stadt ist ausgefallen, wir versuchen derzeit eine Lösung für das Problem zu finden. Versuchen Sie bitte vorsichtig vorwärts zu gelangen und begeben Sie sich zu ihren Häusern und Wohnungen. Sobald sich die Sache wieder stabilisiert hat, werden wir Sie darüber unterrichten!"


    Ashley steht wieder, sieht die Handys, Feuerzeuge und Uhren und wahrscheinlich noch vieles anderes, das in der Menschenmenge aufleuchtet. Die Menschen drängen noch immer unkontrolliert durch die Gegend und überall sind noch immer die Rufe nach Verschollenen und Gesuchten. Sie erhascht einen Blick auf eines der Handys. Es scheint spät zu sein und die Stadt ist einem Stromausfall zum Opfer gefallen. Alleine versucht sie sich durch die Menschenmenge zu quetschen, nicht wieder hinzufallen und nach Hause zu gelangen. So wie alle.

    FACTS
  • Im Norden der USA ist der Strom zum Großteil für über einen Tag ausgefallen. Irgendwann in der Nacht vom 05. auf den 06. Juli geht das Licht plötzlich wieder an.
  • Die Handynetze sind zusammengebrochen.
  • Auch alle üblichen Haushaltsgeräte und die Haustelefone funktionieren nicht.
  • Warmes Wasser gibt es nur für Ölheizungsbenutzer.
  • Es wird schweineheiß: Auch die Klimaanlagen sind ausgefallen.
  • Liebe Ladenbesitzer, denkt daran, dass auch eure Alarmanlagen ausgefallen sind. Die Gangs könnten das durchaus zu ihrem Vorteil nutzen..
  • Das Feuerwerk fand bereits statt. Da wir niemandem ins Play mischen wollen, gibt es keine genaue Zeitangabe. Es findet bei euch allen einfach sofort statt.

  • Zeige Themen 1 bis 20 von 57 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

    POWERED BY BURNING BOARD LITE © 2001-2004 WOLTLAB GMBH