WELCOME TO ST. LOUIS. EINE STADT, IN DER NIEMAND JEMALS ZU SCHLAFEN SCHEINT. EINE STADT, DIE MEHR KRIMINELLE HAT ALS LONDON ROTE BUSSE. EINE STADT, DIE AUF IHRE VERRUCHT, VERQUERE ART UNZÄHLIG VIELE SCHICKSALE VERBINDET. WAS FÜHRT DICH HIERHER? WAS ERWARTET DICH HIER? WAS AUCH IMMER ES IST...ST. LOUIS WIRD DICH NICHT MEHR GEHEN LASSEN... CRIME | AB 18 | IT IS WHAT IT IS




TANESHA & ALEX
DER SOMMER ERREICHT SEINEN HÖHEPUNKT. ES WIRD SEHR HEISS - DIE TEMPERATUREN STEIGEN BIS ÜBER 35 GRAD UND SINKEN NACHTS NICHT UNTER 20 GRAD. DIE GEFAHR FÜR EINEN BRAND ODER STARKE GEWITTER STEIGT. ALSO PASST AUF EUCH AUF!

DATE: JULI - AUGUST 2013


THE OBSESSION V.2 » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 11 von 11 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Fragen und Antworten
Victor Alexej Romanow

Antworten: 210
Hits: 46382

16.08.2017 06:39 Forum: CALL 911 FOR HELP

Hallo auch^^
Um auf den Thread zurückzukommen.
Manche Foren haben einen abgetrennten Bereich, wo man mehrere Orte machen kann, aber ich denke hier ist es gut, wenn nur einer.
Es ist ja kein Muss, da einzusteigen, aber ich hab das immer gern gemacht^^
Und wie Susan erklärt hatte, meinte ich genau solche Regeln^^ Sind also mehr Verhaltensregeln.
Ich hatte das noch so, dass, wenn es zu krass ist, die Admins einspringen und ein Machtwort sagen. (aber die waren etwas übervorsichtig und haben den Spaß schnell beendet, als mein charakter und ein anderer aufeinanderlosgegangen sind (also in-Charmäßig).
Dennoch sollte es nicht überhand nehmen, dass nur im Spam geschrieben wird. Das ist wichtig^^

Und Jason hat das gut angesprochen wegen dem Thread.

Ich hab auch ein Forum gesehen, wo es eben nicht mit "**" geschrieben wurde, sondern halt mit kurzen Sätzen^^
aber ich denke, da wir hier dazu neuen, lang zu schreiben, ist die Sternchen-Form gutXDXD
Es sei denn, ein anderer sagt sich: "Nope, ich schreibe in Sätzen". Dann ist das doch auch in ORdnung oder?

Thema: Fragen und Antworten
Victor Alexej Romanow

Antworten: 210
Hits: 46382

05.08.2017 10:24 Forum: CALL 911 FOR HELP

Aber natürlich mit regeln^^

Thema: Bloodhounds of the Romanows
Victor Alexej Romanow

Antworten: 11
Hits: 3894

18.03.2017 13:16 Forum: GROUP WANTED

Hallo Kari^^

Nein, du hast sehr großes Glück, Nikolaj ist noch frei und du kannst ihn dir schnappensmile

Thema: Und dann? Und dann? UND DAAANN??
Victor Alexej Romanow

Antworten: 12
Hits: 1878

06.12.2016 22:01 Forum: HEAR THE VOICE

XD
Mensch ja, wenn ich mir schon Gedanken mache, dann hole ich weeeeit aus^^
awww, das ist aber schön, dass du mich dennoch draufgestoßen hättest^^

Gerade habe ich keine Idee für einen Plot, aber wenn ich Zeit habe und Ruhe, dann kann ich mir was ausdenken^^ Genug Möglichkeiten haben wir ja^^

Und freut mich, dass ich helfen konnte. Sollte noch Bedarf bestehen, ihr wisst, wo ich zu finden bin^^
Knuddel Knuddel Kussi Kussi

Thema: Und dann? Und dann? UND DAAANN??
Victor Alexej Romanow

Antworten: 12
Hits: 1878

06.12.2016 08:23 Forum: HEAR THE VOICE

Dazu darf ich mich zählen, zu den alten Hasen^^ Und ich freue mich immer wieder, wenn ich hier bin^^ soviel dazu.
Zum nächsten bin ich absolut zufrieden, was die Leitung angeht und auch die Teamarbeit.
Ich war schon in vielen Foren und habe schon wie Führungsstile kennengelernt und das Obsession ist mit das Beste, weswegen ich es hier so toll finde und as ist keine Schleimerei^^ sondern die Wahrheit.

Zu den einzelnen Vorschläge, die oben aufgeführt worden sind. Da möchte ich meine eigene Erfahrung auch einbringen, wenn ich darf? Ach, ich mach es einfach.
Ich selbst habe zusammen mit Freunden auch so ein Forum geführt, wo wir zwei Städte bespielt hatten, in diesem Fall sogar zwei Länder. Es lief ganz gut, man musste nur den Grätschensprung schaffen und sagen, welche Charaktere dauerhaft in dem/der "anderen" Land/Stadt wohnten oder welche nur hin und wieder dorthin reisten, bzw einen Zweitwohnsitz hatten.
Mit den neuen Städten ermöglichen sich, wie ihr schon geschrieben hattet, neue Gangs und Gelegenheiten, sich zu vergrößern.

Mein persönlicher Vorschlag dazu wäre, dass man erst einmal eine weitere Stadt erstellt, um zu sehen, wie es läuft. Das man Stück für Stück größer wird.
Vielleicht so einen Thread "Out of Town" eröffnet, in dem man dann zum Beispiel die Nachbarstadt Jefferson erstellt. Und dann dort Charaktere leben lässt, die dauerhaft da wohnen. Mit der Option, die können nach St.Louis.

Zum Zeitsprung:
Der Zeitsprung wäre sehr interessant, aber...Jaaaa, das große ABER:
Man sollte dann auch genau wissen, ob und wie und warum. Aber für solche Zeitsprünge hätten wie ja auch den Thread "Beside the Crime", es sei denn, ihr mach eine Art Unter-Thread "Future" oder sowas, in dem man sagt, dass sich da Plays abspielen, die etwas weiter in der Zukunft spielen.

Bin ehrlich, ich will auch wissen, was mit dem Baby wird von Therese, hust, wenn sie mir schon so ne Bombe hinlegt XDXD

Zum Plot:
Ich habe, glaube, bisher einen oder zwei Plots mitgemacht. Bin mir aber nicht sicher. Ich bin dafür immer offen^^ und jetzt bin ich bestimmt die BöseZunge raus, aber dann sollten größere Plots, also mit mehr Personen als nur drei oder vier, eine Zeichengrenze haben (für die Plots, die das gesamte Forum betreffen). Nicht, um auszubremsen, aber um mehr Dynamik eventuell einzubringen. Ich sage jetzt nicht, dass es ein Muss ist oder keine Ahnung. Vielleicht stellt sich das auch von ganz allein ein^^" Ansonsten kann man ja doch die Miniplots nutzen, nicht wahr?^^

Zum Schicksal:
Da schließe ich mich den Vorrednern an. Interessant wäre es alle mal und Yuas Vorschlag mit Thread zum Bescheid geben, würde ungemein helfen, dass man sagt: "Ja, für dieses Play würden wir den Schicksalaccount in Anspruch nehmen."


So, das war meine kleine Aussage dazu^^ Wäre Yua nicht gewesen, hätte ich das voll verschwitzt, hier mal meinen Senf dau zugeben^^
Hoffentlich war das verständlich und ich bin gespannt wie es weitergeht. Auf weitere mega 3 Jahre und noch mehr!!!!

Thema: Bauamt
Victor Alexej Romanow

Antworten: 50
Hits: 10054

RE: Bauamt 16.02.2016 20:41 Forum: HEAR THE VOICE

Ach, ich schon wieder^^ großes Grinsen

Was?
Treffpunkt der Bluthunde

Areabschreibung:
Loftähnliches Gebäude mit kleinem Trainingsraum und Schießstand; etwas außerhalb der Stadt um Neugierige abzuhalten

Wohin?
THE OBSESSION V.2 » INPLAY » LIVING DISTRICT » OTHERS

Sonstiges:
Dieser kleine Treffpunkt liegt etwas außerhalb von St. Louis, man soll ja nicht alles mitbekommenXD Und dass die kleine Truppe sich da auch mal treffen kann, um "Fernsehabende" zu veranstaltenXD
Wenn das geht

Dankeschön^^Heart Heart

Thema: Bloodhounds of the Romanows
Victor Alexej Romanow

Antworten: 11
Hits: 3894

08.02.2016 10:21 Forum: GROUP WANTED

*erfreut in die Hände klatsch*
Mei, die Familie wird ja immer größer^^ Das freut mich abersmile
Okay, Sagen wir es kurz und Schmerzlos. Wenn du fragen hast, dann stell sie^^ So oft und so viel du willst. (Am besten per PN)
Ich bin gerade auf Arbeit und daher können die antworten dann dauern, aber ich freue mich^^ Augenzwinkern

Thema: Bauamt
Victor Alexej Romanow

Antworten: 50
Hits: 10054

25.11.2015 09:43 Forum: HEAR THE VOICE

Was?
Motels

Areabschreibung:
Annehmbare Zimmer zu günstigen Preisen und die Besitzer hören auch weg, wenn das Geld stimmt.

Wohin?
THE OBSESSION V.2 » Inplay » THE CITY OF SINS: ST. LOUIS » PUBLIC PLACES

Sonstiges:
Nur als Anmerkung:
Ich dachte mir das so, dass die, die sich grad nichts anderes leisten könnte, als wie ein Motelzimmer, dort eine Nacht unter kommen könnten und wie gesagt. Wenn das Geld stimmt, dann sagt der Besitzer auch: "Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts." Eignet sich auch gut für nächtliche GeliebteXD

Als es wäre lieb^^

LG

*Plätzchen hinstell*

Thema: Fragen und Antworten
Victor Alexej Romanow

Antworten: 210
Hits: 46382

21.11.2015 20:36 Forum: CALL 911 FOR HELP

Ich danke vielmals, ich bin bestimmt wieder dran vorbeigerannt^^ Augenzwinkern

Thema: Fragen und Antworten
Victor Alexej Romanow

Antworten: 210
Hits: 46382

19.11.2015 19:41 Forum: CALL 911 FOR HELP

Hallöchen^^
Ich hätte mal eine Frage (offensichtlichxD) und zwar wollte ich wissen ob es noch so eine Art "Ich suche einen Postpartner"-Thread gibt?

Wenn ja, wo finde ich den bitte noch einmal? Ich hab jetzt gesucht, aber wahrscheinlich bin ich schon zig mal daran vorbeigerannt, wie man so schön sagt.

LG ^^ *und Kekse dalass*

Thema: Bloodhounds of the Romanows
Victor Alexej Romanow

Antworten: 11
Hits: 3894

Bloodhounds of the Romanows 04.09.2015 18:41 Forum: GROUP WANTED

Bloodhounds of the Romanows
Abgesehen von seiner Mitgliedschaft bei der Mafia arbeitet im Hintergrund eine kleine Gruppe für Victor, die sich selbst die „Bluthunde“ nennt. Normale Menschen, rechtschaffende Bürger wissen nicht, wer diese Hunde sind, doch die Mafia weiß es. Sie haben sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht. Sie haben verschiedene Funktionen und agieren verdeckt, man würde von Zweien nicht einmal ahnen, dass sie zu den “Bösen” gehören.


Die tödliche Schönheit
Natalya Kusmina (30 - 35 Jahre) - auch Nat oder Natasha genannt
“Du bist schön, aber tödlich. Ein Mann sollte sich zweimal überlegen, ob er dich betrügt.” - Romanow Sr.

Neben Konstantin bist du auf der anderen Seite von Victor, quasi die linke Hand des Teufels. Im Laufe deines bisherigen Lebens hast du viel durchmachen müssen. Den Tod deiner Mutter an Krebs und den deines Bruders, der während eines Aufstandes umgekommen ist. Selbst innerhalb der “Familie” hast du vieles mit ansehen müssen, doch das hat dich nicht zu einem kalten Biest werden lassen. Du wurdest praktisch in die Mafia hineingeboren, denn schon dein Vater und dessen Vater waren Mitglieder in dieser Bruderschaft. Ein anderes Leben wie dieses kennst und willst du auch nicht wirklich. Eine brave Hausfrau kann jeder sein, doch das ist nicht dein Metier. Dein Leben bestand zum größten Teil daraus, zu überleben in dieser von Männern dominierten Welt und du wolltest auch nicht als irgendein Betthäschen enden. Du hast gelernt zu überleben und dir deinen Platz gesichert, der dir zusteht. Du kennst dich mit Nahkampf aus und auch mit Waffen. Für dich ein leichtes sie zielgerichtet einzusetzen. Unter anderem lerntest du auch bei Dimitrij.

Beziehung zu Victor Romanow
Victor und du, ihr kennt euch schon von deinen Kindertagen her. Schon früh wurdet ihr bekannt gemacht miteinander, denn dein Vater erhoffte sich etwas...nicht viel, aber etwas. Dass das Leben manchmal nicht so spielt, wie man das will, lerntest du auf die harte Tour kennen. Die Familie Romanow verließ Russland und ging in die USA, was dich selbst aber nicht davon abhielt, weiter zu machen, denn du hattest deinen Traum begonnen zu träumen: Du wolltest an Victors Seite sein. Nicht als Ehefrau oder Freundin, sondern als Teil dieser mächtigen Familie. Und für Victor macht es keinen Unterschied, ob du nun eine Frau oder ein Mann bist. Er sieht in dir eine gute Investition.


Der graue Alte
Dimitrij Sokolow (50-60 Jahre alt)
- vergeben an Lisa -
“Ich kenne dich, seit du die Windeln vollkackst, also stell mich nicht wie senil dar.” - Selbstzitat

Worte, die täglich deinen Mund verlassen und doch nett gemeint sind. Deine Funktion innerhalb der Gruppe ist einfach: Du bist der Anführer dieser “Hunde”. Waffenexperte, Militärfreak, Söldner. In deinem Leben hast du vieles durch. Krieg, Aufstände, Familienkonflikte. Du bist ein harter Hund und lebst nur dieses Leben. Du bist dafür zuständig, dass die Abläufe, wie Waffentransporte, Drogen und auch Menschenhandel reibungslos ablaufen, wenn Victor nicht anwesend ist. Der Mann fürs Grobe eben. Und wenn du das nicht gerade tust, was du eben gerne mal machst, dann führst du deine kleine Bar.

Beziehung zu Victor Romanow
Von Victor wirst du, jedes Mal wenn ihr euch trefft, nur Onkel Dimitrij genannt, auch wenn ihr nicht selben Blutes seid, doch Familie hört nicht mit dem Blut auf. Eure Beziehung ist wirklich mehr als nur geschäftlicher Natur, denn du hast schon mit Victors Vater Alexejs zusammen die Welt unsicher gemacht. Mit Rat stehst du dem Geschäftsmann bei, lässt es dir aber nicht nehmen, ihn auch heute noch wie einen Jungen zu behandeln, vielleicht liegt es auch daran, dass du selbst keine Kinder hattest, denn auch wenn du die Bruderschaft ehrst und für sie sterben würdest…Ein Kind sollte nicht freiwillig dort hinein geboren werden.


Der Jungspund
Nikolaj Kusnezow (24 Jahre alt) – auch Niko genannt
- reserviert für Kari -
„Du bist einer der besten Männer. Ich weiß du wirst mich nicht enttäuschen, Niko…“ - Victor Romanow

Es war eigentlich mehr ein Zufall, dass du in diese Organisation geraten bist. Gerade als du aus mit der Ausbildung in der Armee fertig warst, bekamst du ein Angebot, was du kaum ablehnen wolltest oder vielmehr…Du hattest keine andere Wahl. Zur falschen Zeit am falschen Ort, wie man so schön sagt. Du wolltest eigentlich nur jemanden helfen und gerietest direkt zwischen die Fronten eines Kampfes. Der Tod stand schon auf der Türschwelle und wollte dich abholen, doch er musste mit leeren Händen wieder abziehen. Wegen deines Alters und Aussehens würde man wohl nie auf die Idee kommen, dass du schon im Krieg gedient hast und in der Lage bist, Menschen zu töten, doch genau das ist der Fall. Du bist ausgebildet worden an verschiedenen Waffen und auch im waffenlosen Kampf bist du ausgezeichnet.

Beziehung zu Victor Romanow
Victor Romanow gab dir eine Aufgabe, denn er sah das Potential, welches du besitzt. Seit nun mehr zwei Jahren kümmerst du dich um den Schutz seiner beiden Kinder. Du bist genau das, was Konstantin für Victor ist: Ein Schatten, ein großer Bruder und ein Beschützer. Ohne zu fragen würdest du dich ins Feuer werfen für die Romanow-Nachkömmlinge. Und selbst wenn du nicht gerade für sie zuständig bist, begleitest du Victor und Konstantin hin und wieder zu geheimen Treffen. Wenn du dich mit Dimitrij triffst, wirst du von ihm mehr wie ein Rotzbengel behandelt, denn meist nennt er dich auch so: „Rotzbengel“


Die Spionin
Diana Morosowa (30 – 40 Jahre), Polizistin
„Die Kleine ist zäh und eine gute Polizistin…und gehört zu unserer Familie. Clever, nicht wahr?“ - Dimitrij Sokolow

Aufgewachsen bist du in den USA, deine Familie ist vor Jahren eingewandert aus dem kalten Russland, noch während des Kalten Krieges und du? Nun, du lerntest die harte Seite kennen vom Land der unbegrenzten Freiheit. Deine Mutter starb während eines Überfalls und dein Vater gab sich der Flasche hin nach ihrem Tod. So wolltest du nicht enden. Du hast gekämpft und es auf die Polizeiakademie geschafft. Mittlerweile bist du eine angesehene Mitarbeiterin beim Departement, doch es gibt ein kleines Geheimnis, was du niemanden erzählt hast. Du hast Verbindungen zur Unterwelt, denn dein Vater war, bevor er sich dem Alkohol hingab, schon damals involviert in einige Geschäfte mit der Mafia. Sie waren eher kleiner Natur. Hier ein paar Knochen brechen und dort mal einen Laden räumen.

Beziehung zu Victor Romanow
Victor Romanow hast du getroffen, als du zusammen mit deinem Vorgesetzten auf einer Wohltätigkeitsgala warst. Du hattest gerade einen wichtigen Fall abgeschlossen und das war deine Belohnung gewesen. Einmal mit dem Reichen und Mächtigen speisen. Natürlich gabst du nicht viel darauf, es interessierte dich nicht einmal sonderlich, und so war es auch mit Victor. Ihr kamt ins Gespräch und ihr habt euch auch gut verstanden. Erst später hast du erfahren, wer er ist und du hattest die Wahl…Der Tanz auf zwei Hochzeiten oder eine Beerdigung, denn auch wenn du Polizistin bist, deine Wurzeln kannst du nicht verbergen, zu vieles hast du schon damals als Kind gesehen.


Der Suchende
Victor Alexejwitsch Romanow

Victor ist ein sehr direkter Mensch, der kaum ein Blatt vor den Mund nimmt, es sei denn die Situation erfordert es. Zu seinen weiteren Eigenschaften zählt wohl, dass er charmant, aber auch einschmeichelnd ist. Sogar manipulierend, wenn es um seinen Beruf geht – sowohl bei der Mafia, als auch bei seiner Firma. Viele lasten ihm Gefühlskälte an, aber im Grunde ist Victor ein netter Mensch. Die Person Victor kann man getrost als Workaholic bezeichnen, auch wenn er selbst sich nicht als solcher sieht.
Der russische Geschäftsmann kennt seine Grenzen und weiß, wann er sich geschlagen geben muss, was aber nicht heißt, er macht einen Rückzieher. Er sammelt sich nur für einen erneuten Schlag. Was seinen weiteren Charakter angeht, ist Victor sehr dominant veranlagt, was man besonders bei Geschäften mit ihm merkt. Sein selbstbewusstes Auftreten sorgt unter anderem dafür, dass er nicht nur bei Geschäften gern die Zügel in der Hand hält, sondern auch im Bett.
Manchen Menschen tritt er mit seiner Art aufzutreten auf die Füße, dass viele ihn als arrogant, gebieterisch und herablassend bezeichnen würden, ihm selbst aber fällt das nicht einmal mehr auf, da er schon immer so war und sich auch nicht ändern würde. Man sollte ihm lediglich einen Hinweis geben, dass es so nicht richtig wäre – in den meisten Fällen ist es Konstantin, der ihn zurechtweist.

Victor zeigt seinen Argwohn nicht, in dem er wütend oder zornig wird, sondern alles mit einer gefährlichen Ruhe kommentiert, die aber verschwindet, je mehr man ihn reizt. Unterschätzen sollte man ihn auf keinen Fall. Ebenso sollte man es nicht wagen, ihn zu verraten, egal in welcher Hinsicht, ob nun im Beruf oder in der Mafia, da er da sehr empfindlich reagiert. Und man sollte nicht den Fehler begehen und seine Familie angreifen, denn das könnte tödlich enden, da Victor auch nicht vor Folter und Mord zurückschreckt.
Er ist durchaus in der Lage, seiner Wut Ausdruck zu verleihen und dann sollte man wirklich nicht in seiner Nähe sein. Der Geschäftsmann hat gelernt, sich zu zügeln, es kontrolliert in anderen Bereichen auszuleben. Bei geschäftlichen Sachen kann es passieren, dass er die Konkurrenz einfach schluckt und deren Firma aufkauft, um sie dann einfach auflaufen zu lassen. Er begnügt sich eben nicht mit halben Sachen, weswegen man ihn auch nicht unbedingt zum Feind haben sollte. In privaten Dingen kann es vorkommen, dass er kalt und unbarmherzig wirkt, wenn ihm etwas gegen den Strich geht.
Victor ist jedoch nicht von Grund auf ein kaltherziger Mann. Er kann durchaus auch positive Seiten aufweisen, nur sind diese bei ihm sehr gut versteckt. Zu seinen Mitmenschen, denen, die er liebt und die sich seiner Freundschaft sicher sind, kann er freundlich, hilfsbereit, sogar fürsorglich sein. Er lacht gerne, wenn auch eher mit einem charmanten Lächeln. Und er hat einen eher ungewöhnlichen Humor, doch den Frauen gegenüber ist er ein perfekter Gentleman und man könnte schon sagen, er stellt sie auf ein Podest, selbst wenn es nur um Sex geht.

Sonstiges
Bis auf wenige Punkte, wie sie im Gesuch stehen, ist euch alles frei überlassen, was die Vergangenheit angeht und der Charakter. Wichtig ist nur, dass sie loyal zur Familie Romanow, speziell zu Victor stehen und zur Bruderschaft. Was so viel heißt wie: Wenn es hart auf hart kommt, kommen die Harten zur Sachesmile. Sie alle kennen einander, immerhin arbeiten sie auch zusammen, wenn sie nicht gerade ihren eigenen Funktionen nachgehen.
Was die Avatare angeht, so würde ich mir für Natalya gerne die hübsche Scarlett Johansson wünschen, da ich finde, es passt so schönAugenzwinkern und bei Nikolaj könnte ich mir als Avatar Vladimir Males vorstellen, doch ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Für Dimitrij und Diana besteht freie Auswahl, also kann man sich da austoben.
Im Durchschnitt poste ich so um die 1000 bis 3000 Zeichen, je nachdem, wie mich meine Muse küsst. Es könnte sogar manchmal etwas mehr sein. In der Regel aber passe ich mich auch meinen jeweiligen Postpartner an. Und manchmal ist weniger mehr, nicht wahr? ^^ Und wenn sich etwas ergibt, kann man Einzelheiten kann man dann immer noch klären oder verändern. Ich bin für gute ideen immer zu haben.

Zeige Themen 1 bis 11 von 11 Treffern

POWERED BY BURNING BOARD LITE © 2001-2004 WOLTLAB GMBH