WELCOME TO ST. LOUIS. EINE STADT, IN DER NIEMAND JEMALS ZU SCHLAFEN SCHEINT. EINE STADT, DIE MEHR KRIMINELLE HAT ALS LONDON ROTE BUSSE. EINE STADT, DIE AUF IHRE VERRUCHT, VERQUERE ART UNZÄHLIG VIELE SCHICKSALE VERBINDET. WAS FÜHRT DICH HIERHER? WAS ERWARTET DICH HIER? WAS AUCH IMMER ES IST...ST. LOUIS WIRD DICH NICHT MEHR GEHEN LASSEN... CRIME | AB 18 | IT IS WHAT IT IS




TANESHA & ALEX
DER SOMMER ERREICHT SEINEN HÖHEPUNKT. ES WIRD SEHR HEISS - DIE TEMPERATUREN STEIGEN BIS ÜBER 35 GRAD UND SINKEN NACHTS NICHT UNTER 20 GRAD. DIE GEFAHR FÜR EINEN BRAND ODER STARKE GEWITTER STEIGT. ALSO PASST AUF EUCH AUF!

DATE: JULI - AUGUST 2013


THE OBSESSION V.2 » Allgemeines » SOMETHING WICKED THIS WAY COMES » Russian Mafia » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
(Benutzer im Thema aktiv: 1 Besucher) 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
7 deadly sins
YOU KNOW YOU LOVE ME;

HERE SINCE 28.02.2013 | POSTS 103


Russian Mafia Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Information Zum Anfang der Seite springen


Die russische Mafia ist keine kleine Gang, sie besteht aus verschiedenen Gruppen der organisierten Kriminalität und sie entstammen aus dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion und breiteten sich von da an schnell aus. Die russische Mafia beschäftigt sich mit Drogenhandel (vorwiegend Kokain), Waffenschmuggel in verschiedene Staaten und über Landes- und Kontinentalgrenzen, sowie Prostitution, Menschenhandel und dem Schmuggel von illegalen Arbeitskräften in die EU. Geldwäsche zählt auch zu dem Metier der Mafia sowie Erpressung.


Die russische Mafia ist in ähnlicher Weise organisiert wie die italienische Mafia, mit ihren Abzweigungen wie Cosa Nostra, Camorra und anderen. An oberster Stelle steht der schlichtweg hin als „Boss“ bezeichnende Mann. Sein Wort ist Gesetz und seine Entscheidungen sind unanfechtbar. Nach ihm treten seine engsten Vertrauen, welche er von Hand ausliest, an die Stelle. Sie fungieren auch zum Teil als Berater, wenn ihr Boss diese denn wünscht. Ihre Stimme hat ebenso viel Gewicht, wenn der Anführer nicht zugegen ist.
Die nach ihnen kommenden Mitglieder teilen sich auf in verschiedene kleinere Gruppierungen, die dementsprechend eingesetzt werden können: Kuriere, Schläger, Cleaner (Männer/Frauen, die Leichen beseitigen) oder einfache Personen. Zu letzterer Gruppe zählen Menschen, die durch Geldprobleme oder gewisse „Gefallen“ zur Mafia gekommen sind oder einfach auch wegen der Familie hineingeboren worden sind.
Eine spezielle Gruppierung, die von Victor Romanow ins Leben gerufen wurde, sind die Bluthunde. Sie bestehen nur aus einer Handvoll von ausgewählten Menschen, die alle verschiedene Fähigkeiten besitzen. Sie sind in Victors Umfeld die loyalsten und gehorsamsten Personen. Dabei ist es nicht wichtig, ob sie Männer oder Frauen sind. Sie werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Leistungen bewertet. Innerhalb der Mafia sind sie bekannt, zumindest in den höheren Bereichen. Die haben einen eigenen TREFFPUNKT, den sie für Vorbereitungen nutzen oder Trainingseinheiten.


Auf den ersten Blick könnte man sie nicht von anderen unterscheiden. Viele sehen aus, wie typische Menschen. Harmlos und doch gibt es die Ausnahmen. Diejenigen, bei denen es förmlich nach Verbrecher schreit. Ein gutes, wenn auch nicht sichtbares Merkmal sind ihre Tätowierungen. Bei älteren Mitgliedern haben sie besondere Bedeutungen. Viele dieser Kunstwerke sind im Gefängnis entstanden und erzählen ihre ganz eigene Geschichte. Oft erkennt man auch an ihnen, wie viele derjenige schon umgebracht hat. Meist haben sie ihren eigenen Tätowierer - in dem meisten Fällen ebenfalls ein Mitglied der Bruderschaft. Viele nutzen aber auch Außenstehende.


Ein Aufnahmeritual an sich gibt es nicht. Man kann in die Mafia-Angelegenheiten hineingeboren werden, wenn enge Verwandte (meist Vater/Mutter) dieser schon angehören oder aber man gerät durch finanzielle Nöte an die Bruderschaft. In manchen Situationen ist es eine freiwillige Sache. Viele wurden auch rekrutiert. In den frühen Anfängen der Mafia wurden ehemalige Mitglieder des KGB und der sowjetischen Streitkräfte rekrutiert, da sie nach dem Ende des Kalten Krieges ihren Posten verloren haben durch die Reduzierung eben jener. Oft werden auch Sportler, wie Boxer und Kampfsportler angeworben, da man ihnen als Personenschützer eine finanzielle Perspektive bieten kann.


Ein richtiges Hauptquartier besitzt die Mafia nicht. Sie sind einflussreich und können es sich aussuchen, was den Ort und die Zeit betrifft. Danach müssen sich Andere richten. Manchmal eine Lagerhalle, manchmal ein Hafengebäude. Oft halten sie ihre Gespräche beim lockeren Essen im Restaurant ab. Für privatere Gespräche zwischen den Mitgliedern dient das Restaurant von Natalya, das NA SDOROWJE welches im oberen Stockwerk einige mietbare Zimmer hat oder Dimitrijs Bar OKHOTA SOKOL. Selten treiben sie sich in heruntergekommenen Gegenden herum, es sei denn, sie gehen ihrer Arbeit nach. Für große Treffen zwischen verschieden hohe Mitglieder werden sogar Säle gemietet. Diese Treffen laufen meist wie große Familienfeste ab.

7 deadly sins ist offline 18.05.2016 15:11 Beiträge von 7 deadly sins suchen
7 deadly sins
YOU KNOW YOU LOVE ME;

HERE SINCE 28.02.2013 | POSTS 103


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Information Zum Anfang der Seite springen




VICTOR | 38 JAHRE | BOSS
direkt, charmant, manipulierend, manchmal gefühlskalt, dominant, selbstbewusst, nicht zu unterschätzen selbst wenn er Ruhe ausstrahlt, macht keine halben Sache, schreckt vor Folter und Mord nicht zurück, hilfsbereit, freundlich










Mitglieder


DIMITRIJ | 52 JAHRE | BLUTHUND
arrogant, selbstgefällig, mies gelaunt, analytischer Denker, gut im Verhandeln, loyal, brutal, unberechenbar, liebt Wodka und Zigarren






KONSTANTIN | 39 JAHRE | BLUTHUND
verschwiegen - loyal - zuverlässig - tödlich - eiskalt - effizient - misstrauisch - zynisch






NIKITA | 21 JAHRE | KURIER FÜR DIE MAFIA
impulsiv – hitzköpfig – humorvoll – vorlaut – aggressiv - klaustrophobisch - ungehobelt






NIKOLAJ | 24 JAHRE | BLUTHUND
Distanziert und misstrauisch gegenüber Fremden, kann ein provozierendes Arschloch sein, ist jedoch beschützerisch und loyal zu seinen Freunden. Ex-Soldat.

7 deadly sins ist offline 18.05.2016 15:14 Beiträge von 7 deadly sins suchen
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: